Spaziergang durch die städtische Landschaft von Luxemburg Stadt 2017-07-04T14:24:35+00:00

Project Description

Spaziergang durch die städtische Landschaft von Luxemburg Stadt

Die Tour hebt die Entwicklung der Stadt im Laufe der Jahre hervor, gekennzeichnet durch 4 besondere Merkmale, die man von der Altstadt aus erkennen kann. Diese 4 Merkmale, die oftmals auf Postkarten wiederzufinden sind, sind jeweils gekennzeichnet durch eine Brücke, ein Tour-Element und ein Stadtviertel: Die Schloßbrücke mit dem Bockfelsen und der Altstadt, das Viadukt mit dem Bahnhof und dem Bahnhofsviertel, die Adolphe-Brücke mit der “Avenue de la Liberté“ und dem “plateau Bourbon“, die Rote Brücke mit der “Avenue Grande-Duchesse Charlotte“ und dem “plateau de Kirchberg“. Das Ziel besteht darin Zeit-und Raummarkierungen einer Stadt zu geben, in der man sich leicht zwischen Plateau und Tal verlieren kann, und die Konfrontation zwischen Natur und Stadt zu entdecken. Von diesen 4 Merkmalen aus: Panoramaaussichten, Spazierwege auf denen man sich verlieren oder finden kann, unten sowie oben… und unterwegs das Austauschen von Eindrücken.

Van Driessche Isabelle
Van Driessche Isabelle
Photos © red | © Van Driessche Isabelle
  • Thematik:
    Natur / Landschaften

  • Startpunkt:
    Vor dem Eingang zur Saint Michel Kirche, rue Sigefroi am Bockfelsen (Altstadt)

  • Datum:
    Montag, 3. Juli von 17h00 bis 19h00
    Mittwoch, 5. Juli von 14h00 bis 16h00

  • Sprache(n):
    LU, DE, FR

  • Kinder zugelassen:
    Ja

  • Personen mit eingeschränkter Mobilität zugelassen:
    Nein

Ich nehme teil

Diese Tour ist leider bereits ausgebucht.